Bettina Schneider

Download Vita (PDF)  

Geboren: 1975 in Hamm/ Westfalen
Wohnort: Halle
Größe: 173 cm
Haare: rotblond
Augen: blau
Sprachen: Englisch, Französisch
Dialekte: Ruhrpott
Fähigkeiten: Gesang (Sopran + Alt), Violine (sehr gut), Gitarre (GK); Reiten und Skifahren

Ausbildung:
  • 1995 - 1999 - Hochschule für Musik und Theater Rostock

  • seit 2011 Neues Theater Halle
  • 2003 - 2011 Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
  • 2002 Hope & Glory Festival, Theaterhaus Gessnerallee Zürich, Schaubühne Berlin, Schauspiel Leipzig/ Neue Szene Leipzig
  • 2000 - 2002 Das T.A.T. Frankfurt/M.
  • 1999 - 2000 Uckermärkische Bühnen Schwedt

  • 2017 - Der Hauptgewinn
    Hana Geißendörfer/GFF Köln/reynard films Leipzig - Rolle: Die Blumenverkäuferin - Regie: Alice von Gwinner
  • 2004 - Polizeiruf 110 - Dumm wie Brot
    ARD - Rolle: NR - Regie: Kai Wessel
  • 2002 - Menschen hautnah
    Dokumentation - Rolle: Mutter, Tochter - Regie: Paul-Valentin Viebeg & Milenka Nawka

  • 2003 - Marseille
    Schramm Film - Rolle: Desdemona - Regie: Angela Schanelec

  • Belinda Blair/Flavia Brent - Der nackte Wahnsinn (Micheal Frayn)
    Regie: Henriette Hörnik
  • Nicoletta von Niebuhr - Mephisto (nach dem Roman von Klaus Mann)
    Regie: Henriette Hörnik
  • Frau Stockmann - Volksfeind (Ibsen)
    Regie: Jörg Steinberg
  • Elisabeth, Königin von England - Maria Stuart (Schiller)
    Regie: Matthias Brenner
  • Marina Jeskow - Frau Müller muss weg (Hübner)
    Regie: Henriette Hörnigk
  • Erna - Kasimir und Karoline (Horváth)
    Regie: David Czesienski und Robert Hartmann
  • Nele - Till Eulenspigel (M. Brenner + R. Müller)
    Regie: Andreas Rehschuh
  • Desdemona - Othello. Venedigsneger (Werner Buhss)
    Regie: Wolfgang Engel
  • Lucinde - Arzt wider Willen (Moliere)
    Regie: Michael Schweighöfer
  • Gudrun Baader - Fabelhafte Familie Baader (Brandau)
    Regie: David Czesienski und Robert Hartmann
  • Smeraldina - Diener zweier Herren (Goldoni)
    Regie: Herbert Fritsch
  • Gertrud - Hamlet (Shakespeare)
    Regie: Peter Dehler
  • Mia Pinneberg - Kleiner Mann, was nun? (Fallada)
    Regie: Henriette Hörnigk
  • Helene - Das Fest (Vinterberg)
    Regie: Matthias Brenner
  • Nina - Die Möwe (Tschechow)
    Regie: Frank-Patrick Steckel
  • Frau Quitt - Die Unvernünftigen sterben aus (Handke)
    Regie: Christian Tschirner
  • McMurphy - Einer flog über das Kuckucksnest (Kesey)
    Regie: Niklas Ritter
  • Frau John - Die Ratten (Hauptmann)
    Regie: Henriette Hörnigk