Matthias Luckey

Download Vita (PDF)  

Geboren: 1982 in Hamburg
Wohnort: Berlin
Größe: 190 cm
Haare: hellbraun
Augen: blau
Sprachen: Englisch (fließend), Spanisch (gut), Französisch (GK)
Dialekte: Hamburgisch/Nordisch, Berlinerisch, Sächsisch
Führerschein: PKW
Fähigkeiten: Gesang (Bariton & Counter-Alt, sehr gut, professionelle Gesangsausbildung), Pop, Chanson, Klassisch
Tanz (Standardtanz, Step, African Dance)
Fechten, Akrobatik, Schwimmen, Reiten, Stock- und Schwertkampf, Pantomime

Ausbildung:
  • 2005-2009 - Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin (Diplom mit „Auszeichnung“)

  • 2018 Gast bei den Nibelungenfestspielen Worms
  • seit 2017 Gast am Staatsschauspiel Dresden und am Düsseldorfer Schauspielhaus
  • 2009-2017 Festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden
  • 2007-2009 Gast am Deutschen Theater Berlin
  • 1990-2001 Gastauftritte an der Hamburgischen Staatsoper, Deutsches Schauspielhaus in Hamburg, Zeisehallen Hamburg, HMT Hamburg

  • 2018 - Männerfreundschaften
    MDR/arte - Rolle: Johann Wolfgang von Goethe - Regie: Rosa von Praunheim
  • 2009 - Go West – Freiheit um jeden Preis
    - Rolle: - Regie: Andreas Linke
  • 2008 - Wir Enkel von ´68?
    AdK Berlin - Rolle: - Regie: Johannes Curtius

  • 2017 - Männerfreundschaften
    MissingFilms/MDR/arte - Rolle: Johann Wolfgang von Goethe - Regie: Rosa von Praunheim
    Preis als „Bester Langfilm“ beim Internationalen Lichter-Filmfestival Frankfur
  • 2015 - Der Zoomer
    Kurzfilm - CineArt Dresden/ KurzSüchtig Filmfestival - Rolle: HR - Regie: Nina Hoffmann
  • 2009 - Zimmer 312
    Kurzfilm, HFF Potsdam - Rolle: Er - Regie: Athanásios Karanikolas,
  • 2001 - Woyzeck
    Kurzfilm - Rolle: Woyzeck - Regie: Susanne Schwarz

  • König Gunther - Last Exit: Hunnenland (UA/ Lang)
    Regie: Charlotte Sprenger
  • Lanzelot Gobbo - Der Kaufmann von Venedig (Shakespeare)
    Regie: Roger Vontobel
  • Hinz & Kunz von Tronka - Michael Kohlhaas (Kleist)
    Regie: Matthias Hartmann
  • Said - Homohalal (UA/ Amir)
    Regie: Laura Linnenbaum
  • Blaan, Hannah - Kein Land. August (UA/ Freyer)
    Regie: Jan Gehler
  • Kommissar Escherich - Jeder stirbt für sich allein (Fallada)
    Regie: Rafael Sanchez
  • Lars Koch - Terror (Schirach)
    Regie: Burghart Klaußner
  • P. - 89/90 (UA/ Richter)
    Regie: Christina Rast
  • Ensemble - Wut (Jelinek)
    Regie: Christian von Borries
  • Rosa - Der Raub der Sabinerinnen (Schönthan)
    Regie: Susanne Lietzow
  • Provocateur - Der Provocateur (UA/ Lollike)
    Regie: Christian Lollike
  • Johann - Drei Männer im Schnee (Kästner)
    Regie: Peter Jordan & Leonhard Koppelmann
  • Escalus - Maß für Maß (Shakespeare)
    Regie: Tilmann Köhler
  • George Deever - Alle meine Söhne (Miller)
    Regie: Sandra Strunz
  • Superhirn - Superhirn oder Wie ich die Photonenklarinette erfand (UA/ Sienknecht)
    Regie: Clemens Sienknecht & Barbara Bürk
  • Schmissert - Mein deutsches deutsches Land (UA/ Freyer)
    Regie: Tilmann Köhler
  • Gerhard Würmer - Corpus Delicti (Zeh)
    Regie: Susanne Lietzow
  • Don Garceran - Die Jüdin von Toledo (Grillparzer)
    Regie: Nuran David Calis
  • Bruno - Zwischenspiel (UA/ Maron)
    Regie: Malte Schiller
  • Fabian - Was ihr wollt (Shakespeare)
    Regie: Andreas Kriegenburg
  • Karl Firmin - Der Parasit (Schiller)
    Regie: Stefan Bachmann
  • Lanzelot - Der Drache (Schwarz)
    Regie: Wolfgang Engel
  • Diverse Rollen - Die Fliegen (Sartre )
    Regie: Andreas Kriegenburg
  • Herr Bongart - Klaus im Schrank (UA/ Kästner)
    Regie: Susanne Lietzow
  • Grand-Skubik - Der Selbstmörder (Erdman)
    Regie: Thomas Birkmeir
  • Ragnar Brovik - Baumeister Solness (Ibsen)
    Regie: Burghart Klaußner
  • Prinz Bassianus - Titus Andronicus (Shakespeare)
    Regie: Jan Klata
  • Steve - Endstation Sehnsucht (Williams)
    Regie: Nuran David Calis
  • Die Telefonistin - Herr Puntila und sein Knecht Matti (Brecht)
    Regie: Barbara Bürk
  • Graf Paris - Romeo und Julia (Shakespeare)
    Regie: Simon Solberg
  • Der Doktor - Woyzeck (Büchner)
    Regie: Sandra Strunz
  • Claudio - Viel Lärm um nichts (Shakespeare)
    Regie: Thomas Birkmeir
  • Jakob von Gunten - Jakob von Gunten (Walser)
    Regie: Jan Gehler
  • Rosetta - Leonce und Lena (Büchner)
    Regie: Sabine Auf der Heyde
  • Will Reckless - Reckless. Steinernes Fleisch (UA - Funke)
    Regie: Frank Panhans
  • Maximilian v. Freiburg - Das Käthchen von Heilbronn (Kleist)
    Regie: Julia Hölscher
  • Jascha - Der Kirschgarten – Tschechow - Der Kirschgarten (Tschechow)
    Regie: Tilmann Köhler
  • Hans-Magnus - Die Lobbyisten (UA - Wittenbrink)
    Regie: Franz Wittenbrink
  • Herr Melina, Lothario - Wilhelm Meisters Lehrjahre (Goethe)
    Regie: Friederike Heller
  • Anselm - Die Schwärmer (Musil)
    Regie: Franziska Marie Gramss
  • Hérault-Séchélles - Dantons Tod (Büchner)
    Regie: Christoph Mehler

  • 2014 – Wir sind auch nur ein Volk (Becker) – Rolle: Karl Blauhorn – Regie: Leonhard Koppelmann – MDR Sachsen, Radio Echo
  • 1995/96 – Mehrere Kinder-Hörspiele (u.a. „Viereinhalb Freunde“) für Deutsche Grammophon & Polydor