NEWS

Filmfest München 2017

HARTER BROCKEN – Die Kronzeugin

Das Screening findet am Sonntag, den 26.06.2017, um 15:00 Uhr im AudimaxX der HFF München, Bernd-Eichinger-Platz 1, statt. mehr Regie: Florian Baxmeyer, Casting: Marc Schötteldreier, Produktion: H&V Entertainment. Mit dabei Martin Reik als Hotelbesitzer.

ZUCKERSAND

In der Sektion „Neue Deutsche Fernsehfilme" wird ZUCKERSAND am 24. Juni 2017 um 15 Uhr im AudimaxX der HFF München uraufgeführt. mehr Regie: Dirk Kummer, Casting: Daniela Tolkien, Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion GmbH. In der Rolle der Lehrerin Frau Knebelmann: Rosa Enskat.

TV + KINO TERMINE

12.10.2017 KINOSTART Reinhard Scheunemann in: Vorwärts immer! - Crazy Films - Rolle: Helmut Hackenberg - Regie: Franziska Meletzky - Casting: Emrah Ertem

12.10.2017 KINOSTART Christoph Glaubacker in: Vorwärts immer! - Crazy Films - Rolle: Stefan Schäfer - Regie: Franziska Meletzky - Casting: Emrah Ertem

ab 29.05.2017 19:05 Uhr RTL Daniel Borgwardt in: Alles was zählt - Rolle: Georg Pollmann - Regie: Tina Kriwitz, Patricia Frey u.a. - Casting: Tina Rinderspacher

09.05.2017 00:05 Uhr ZDF Martin Reik in: König von Deutschland - Rolle: Polizeiwachtmeister - Regie: David Dietl - Casting: Anja Dihrberg

09.05.2017 00:05 Uhr ZDF Olaf Burmeister in: König von Deutschland - Rolle: Hans - Regie: David Dietl - Casting: Anja Dihrberg

08.05.2017 20:15 Uhr ZDF Daniel Borgwardt in: Der Gutachter - Rolle: Journalist - Regie: Christiane Balthasar - Casting: Simone Bär

06.05.2017 20:15 Uhr ARD Christoph Glaubacker in: Allmen und der rosa Diamant - Rolle: Policeman - Regie: Thomas Berger - Casting: Anja Dihrberg

06.05.2017 20:15 Uhr ARD Frieder Venus in: Allmen und der rosa Diamant - Rolle: Diamantenhändler - Regie: Thomas Berger - Casting: Anja Dihrberg

02.05.2017 23:45 Uhr ARD Sandrine Mittelstädt in: Der Fall Bruckner - Rolle: Annette - Regie: Urs Egger - Casting: Simone Bär

07.04.2017 20:15 Uhr ZDF Ilja Roßbander in: Der Alte - 3 Jahre lebenslänglich - Rolle: Robert Keil - Regie: Michael Kreindl - Casting: Gitta Uhlig

06.04.2017 20:15 Uhr RTL Hans Hohlbein in: Alarm für Cobra 11 - FKK Alarm für Semir - Rolle: Host Hoppe - Regie: Franco Tozza - Casting: Anja Dihrberg

29.03.2017 18:00 Uhr ZDF Liane Düsterhöft in: SOKO Wismar - Der Hai auf dem Dach - Rolle: Gertrud Messner - Regie: Oren Schmuckler - Casting: Sabine Weimann

26.03.2017 11:00 Uhr ARD Jonas Hartmann in: Das tapfere Schneiderlein - Rolle: Kriegsherr Samuel - Regie: Christian Theede

ab 21.03.2017 20:15 Uhr ARD Rosa Enskat in: Charité - Rolle: Emmi Koch - Regie: Sönke Wortmann - Casting: Nina Haun

19.03.2017 23:15 Uhr ZDF_neo Christoph Glaubacker in: Stubbe - In dieser Nacht - Rolle: Andreas Kessler - Regie: Gitta Uhlig

17.03.2017 20:15 Uhr arte Frieder Venus in: Marthaler - Die Sterntaler Verschwörung - Rolle: Herr Seifert - Regie: Züli Aladag - Casting: Ursula Danger

15.03.2017 20:15 Uhr ZDF Rosa Enskat in: Die Spezialisten - Zu treuen Händen - Rolle: Maria Kaschke - Regie: Michael Wenning - Casting: Ingrid Cuenca

04.03.2017 20:20 Uhr ARD Olaf Burmeister in: Nacht über Berlin - Rolle: NSDAP-Abegordneter - Regie: Friedemann Fromm - Casting: Heta Manscheff

28.02.2017 23:15 Uhr Pro7 Christoph Glaubacker in: Jerks - Rolle: Thomas - Regie: Christian Ulmen - Casting: Deborah Congia

24.02.2017 21:15 Uhr ZDF Martin Reik in: SOKO Leipzig - Chefsache - Rolle: Holger Brünning - Regie: Herwig Fischer - Casting: Maria Rölcke & Connie Mareth

02.02.2017 18:00 Uhr ZDF Susanne Szell in: Soko Stuttgart - King of Vegan - Rolle: Franziska Waller - Regie: Patrick Winczewski - Casting: Stefanie Raubold

THEATER PREMIEREN

13.05.2017 Premiere Theater Würzburg: "Bluthochzeit" (Federico García Lorca), Regie: Brit Bartkowiak, u.a. mit Helene Blechinger. › Link

05.05.2017 Premiere Neues Theater Halle: "Patricks Trick" (Kristo Šagor), Regie: Matthias Thieme, u.a. mit Max Radestock. › Link

28.04.2017 Premiere Neues Theater Halle: "König Lear" (Shakespeare), Regie: Henriette Hörnigk, u.a. mit Bettina Schneider. › Link

01.04.2017 Premiere Oper Halle: "Luther - Das Kantatenprojekt", Regie: Veit Güssow, als Luther: Martin Reik. › Link

09.03.2017 Premiere Theater Augsburg: "Die Welt ist: schlecht! Und ich bin: Brecht!" (UA - Patrick Wengenroth), Regie: Patrick Wengenroth , u.a. mit: Kerstin König. › Link

04.02.2017 Premiere Staatsschauspiel Dresden: "Amphitrion" (Heinrich von Kleist), Regie: Wolfgang Engel, mit Martin Reikals Merkur. › Link

AGENTUR SAMUEL

Marion Samuel
Hufelandstraße 25
10407 Berlin
Tel.: + 49 30 955 955 56
Mobil: +49 163 84 84 169
ms@agentur-samuel.de

Die Agentur Samuel besteht seit 1996. Sie vermittelt und betreut die von ihr vertretenen Schauspielerinnen und Schauspieler in den Bereichen Film, Fernsehen und Bühne.

Bewerbungen bitte nur nach telefonischer Absprache.

AUTOGRAMMWÜNSCHE

senden Sie bitte an:
Vor- und Zuname des Schauspielers
c/o Agentur Samuel
Hufelandstr. 25
10407 Berlin

Bitte legen Sie unbedingt pro Autogrammwunsch einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei.

Bitte beachten Sie, dass nur Autogrammwünsche, die wir per Post erhalten, an die Schauspielerinnen und Schauspieler weitergeleitet werden. Autogrammwünsche, die uns per Mail erreichen, können leider nicht bearbeitet werden.

Vita runterladen

Nicoline Schubert

Geboren:1976 Lübeck
Größe:170 cm
Haare:dunkelblond
Augen:grün-braun
Sprachen:Englisch (gut), Französisch (gute Grundkenntnisse)
Dialekte:Norddeutsch
Führerschein:B
Fähigkeiten:Gesang - Chanson (alt), Blockflöten, Klavier, Violine (sehr gut), Einrad fahren
Wohnort:Halle/Leipzig
Ausbildung:
  • 2010 Lehrgang für Synchronsprechen an der ISFF
  • 1997 - 2001 Hochschule für Musik & Theater Rostock
Auszeichnungen:
  • 2002 Nachwuchsdarstellerpreis PUCK der Theatergemeinde Köln
  • 2001 Ensemblepreis beim Treffen deutschsprachiger Schauspielschulen
Engagements:
  • seit 2011 Neues Theater Halle
  • 2010 Gast am Hans-Otto-Theater Potsdam
  • 2007 - 2009 Hans-Otto-Theater Potsdam
  • 2005 - 2007 Gast am Staatstheater Meiningen, Staatstheater Karlsruhe, Theater Erlangen, Schauspiel Essen, Neues Theater Halle, Hans-Otto-Theater Potsdam
  • 2002 - 2005 Staatstheater Cottbus
  • 2001 - 2002 Schauspielhaus Köln
  • 1999 Gast am Volkstheater Rostock
Portale:

Bilder in Originalgröße runterladen

Slideshow öffnen

Fotos: Mirjam Knickriem

Slideshow öffnen

Fotos: Mirjam Knickriem

Slideshow öffnen

Fotos: Mirjam Knickriem

FILM UND FERNSEHEN

  • 2011 - Die Rosenheim-Cops - ZDF - Rolle: Eva Nussdorf - Regie: Gunter Krää

  • 2010 - Die Lehrerin - ZDF - Rolle: Frau Klaus - Regie: Tim Trageser

  • 2010 - Callgirl Undercover - SAT1 - Rolle: Kommissarin Birgit Pommrehn - Regie: Ulli Baumann

  • 2008 - Das Zufallsprinzip - Kurzfilm - Rolle: Judith - Regie: Angela Meyer

  • 2007 - Chancenlos - Kurzfilm - Rolle: Marie - Regie: Matthias Luthardt

  • 2002 - Hallo Robbie - ZDF - Nebenrolle: Sekretärin - Regie: Christoph Klünker

  • 2001 - Hallo Robbie - ZDF - Nebenrolle: Sekretärin - Regie: Monika Zinnenberg

  • 2000 - Die Cleveren - RTL - Rolle: Steffi Richter - Regie: Christine Wiegand

KINO

  • 2013 - Dessau Dancers - Boogiefilm + Senator Film Köln - Nebenrolle: Moderatorin - Regie: Jan Martin Scharf

  • 2011 - Glück - Constantin Film - Nebenrolle: Verkäuferin Boutique - Regie: Doris Dörrie

  • 2009 - Die Friseuse - Collina Film - Rolle: Frau Haarig - Regie: Doris Dörrie

GESPIELTE ROLLEN - THEATER (Auswahl)

  • Elmire - Tartuffe (Molière) - Regie: Matthias Brenner

  • Mutter, Flusspferdfrau, Polizistin u.a. Rollen - Tschick (Wolfgang Herrndorf) - Regie: Ronny Jakubaschk

  • Jessica Höfel - Frau Müller muss weg (Lutz Hübner) - Regie: Henriette Hörnigk

  • Emilia - Othello (Shakespeare) - Regie: Wolfgang Engel

  • Petra von Kant - Die bitteren Tränen der Petra von Kant (Fassbinder) - Regie: Maik Priebe

  • Aschenputtel - Aschenputtel (Grimm) - Regie: Matthias Brenner

  • Lady Chiltern - Ein idealer Gatte (Oscar Wilde) - Regie: Tobias Rott

  • Lucile - Dantons Tod (Georg Büchner) - Regie: Petra Luisa Meyer

  • Hermia - Ein Sommernachtstraum (Shakespeare) - Regie: Patricia Benecke

  • Tavleen/Pamela - Die satanischen Verse (nach Salman Rushdie) - Regie: Uwe Eric Laufenberg

  • Jeanne - Verbrennungen (Wajdi Mouawad) - Regie: Petra Luisa Meyer

  • Shen - Te/Shui Ta - Der gute Mensch von Sezuan (Brecht) - Regie: Sandrine Hutinet

  • Tyler - Some girl(s) (Neil LaBute) - Regie: Annette Pullen

  • Hanna - Welche Droge passt zu mir (Kai Hensel) - Soloabend - Regie: Wolf Bunge

  • Lady Milford - Kabale und Liebe (Schiller) - Regie: Martin Nimz

  • Natalia Iwanowna - Drei Schwestern (Anton Tschechow) - Regie: Wolf Bunge

  • Hure Yvette - Mutter Courage (Brecht) - Regie: Alejandro Quintana

  • Eglé - Der Streit (Marivaux) - Regie: Christian von Treskow

  • Eve - Der zerbrochne Krug (Kleist) - Regie: Tilman Gersch