NEWS

Filmfest Dresden 2018

BESETZTE SOMMERTAGE/OCCUPIED SUMMER

"Occupied Summer" von Berit Toepfer bekommt den Publikumspreis der Mitteldeutschen Filmnacht. Herzlichen Grlückwunsch!!! mehr In diesem Film spielt Ilja Roßbander die Hauptrolle Elias, Produktion: Ma.ja.de. Filmproduktion.

Grimme Preis 2018

ZUCKERSAND

Der wunderbare Film "Zuckersand" von Dirk Kummer bekommt den Grimme Preis. Herzlichen Grlückwunsch!!! mehr In diesem Film spielt Rosa Enskat die Lehrerin Frau Knebelmann, Casting: Daniela Tolkien, Produktion: Claussen+Putz Filmproduktion.

BABYLON BERLIN

Glückwunsch auch für "Babylon Berlin"!!! mehr Aus unserer Agentur ist in der Rolle der Leni Dörr: Julia Preuß zu sehen, in der Rolle der Traudel Reckwitz: Rosa Enskat und den Oberbürgermeister Böß spielt: Detlef Bierstedt, Regie: Tom Tykwer, Achim von Borries, Hendrik Handloegten; Casting: Simone Bär, Produktion: X-Filme Creative Pool GmbH.

Der Deutsche Comedypreis 2017

Der Preis für Beste Innovation ging an JERKS von Pro 7 mehr mit dabei ist Christoph Glaubacker.

TV + KINO TERMINE

02.09.2018 20:15 Uhr ARD Sandrine Mittelstädt in: Tatort – Borowski und das Haus der Geister - Rolle: Heike Voigt - Regie: Elmar Fischer - Casting: Anna Slater

23.06.2018 20:15 Uhr one Julia Preuß in: Die geliebten Schwestern - Rolle: Charlottes Dienstmädchen - Regie: Dominik Graf - Casting: Karimah El-Giamal

28.05.2018 um 20:15 Uhr ZDF Frieder Venus in: Ihr seid natürlich eingeladen - Rolle: Pfarrer Portatius - Regie: Thomas Nennstiel - Casting: Tina Böckenhauer

ab 05.08.2018 Pro7 Christoph Glaubacker in: Jerks II - Rolle: Roman Seefeld - Regie: Christian Ulmen - Casting: Deborah Congia

24.04.2018 20:15 Uhr RBB Max Radestock in: Tatort Berlin - Die Brüder Franz und Erich Sass - Rolle: Franz Sass - Regie: Gabi Schlag - Casting: Gabi Schlag

17.04.2018 23:00 Uhr ARD Jörg Steinberg in: Weissensee - Der Überfall - Rolle: Gerd - Regie: Friedemann Fromm - Casting: Heta Mantscheff

17.04.2018 20:15 Uhr RBB Max Radestock in: Tatort Berlin - Werner Gladow, ein Mensch wird zum Verbrecher - Rolle: Werner Gladow - Regie: Gabi Schlag - Casting: Gabi Schlag

15.04.2018 20:15 Uhr ZDF Max Radestock in: Ella Schön - Rolle: David - Regie: Maurice Hübner - Casting: Karen Wendland

02.04.2018 um 20:15 Uhr ARD Christoph Glaubacker in: Tatort - Zeit der Frösche - Rolle: Dr. Neuhaus - Regie: Markus Imboden - Casting: Gitta Uhlig

26.03.2018 20:15 Uhr arte Rosa Enskat in: Die Eisläuferin - ARD - Rolle: Gisela Kahnitz - Regie: Markus Imboden - Casting: Gitta Uhlig

26.03.2018 20:15 Uhr ZDF Martin Reik in: Harter Brocken - 24 Wochen - Rolle: Paul - Regie: Anne Z. Berrached - Casting: Nina Haun/ Katharina Krischker

19.03.2018 20:15 Uhr ZDF Hans Hohlbein in: Ku'damm 59 - Rolle: Herr Landkammer - Regie: Sven Bohse - Casting: Nina Haun

13.03.2018 00:10 Uhr ZDF Liane Düsterhöft in: Das letzte Schweigen - Rolle: Nachbarin - Regie: Baran bo Odar- Casting: Anja Dihrberg

13.03.2018 20:15 Uhr 3sat Olaf Burmeister in: Nacht über Berlin - Der Reichstagsbrand - Rolle: NSDAP-Abgeordneter - Regie: Friedemann Fromm - Casting: Heta Mantscheff

11.03.2018 20:15 Uhr ARD Liane Düsterhöft in: Tatort Bremen - Im toten Winkel - Rolle: Senta Claasen - Regie: Philip Koch - Casting: Gitta Uhlig

06.03.2018 00:15 Uhr ZDF Rosa Enskat in: Kreigerin - Rolle: Bea - Regie: David Wnendt - Casting: Ulrike Müller

THEATER PREMIEREN

05.07.2018 Premiere Klassiker Tage Wismar: "Der Drache" (Jewgeni Schwarz), Regie: Holger Mahlich, mit Julia Horvath und Sascha Gluth. › Link

06.06.2018 Premiere Theater STRAHL.Halle Ostkreuz in Berlin: "Das wird man doch mal sagen dürfen" (UA), Regie: Sebastian Eggers, u.a. mit Max Radestock. › Link

26.05.2018 Premiere Staatstheater Cottbus: "Das Sparschwein" (Eugène Labiche), Regie: Jörg Steinberg Link, mit David Kramer. › Link

25.05.2018 Premiere Theater am Wandlitzsee: "Sex? Aber mit Vergnügen!" (Dario Fo und Franca Rame), Regie: Sascha Gluth, mit Julia Horvath. › Link

31.03.2018 Premiere Schauspiel Leipzig: "Gespenster oder Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken" (nach Henrik Ibsen / Daniel Paul Schreber), Regie: Philipp Preuss, u. a. mit Julia Preuß. › Link

24.03.2018 Premiere Staatstheater Cottbus: "Terra in Cognita" (UA von Jo Fabian), Regie: Jo Fabian, mit David Kramer. › Link

16.03.2018 Premiere Theater am Wandlitzsee: "Geschwister und andere Katastrophen" (nach „Schluß mit André“ von René Freund), Regie: Mike Maas, mit Julia Horvath. › Link

13.03.2018 Premiere Theater STRAHL.Halle Ostkreuz in Berlin: "#BerlinBerlin" (UA von Sina Ahlers, Uta Bierbaum, Günter Jankowiak und Jörg Steinberg), Regie: Jörg Steinberg Jörg Steinberg. › Link

09.03.2018 Premiere Neues Theater Halle: "Und dann kam Mirna" (Sibille Berg), Regie: Katharina Brankatschk, mit Max Radestock und Alexander Pensel. › Link

08.03.2018 Premiere Theater Würzburg: "Magnolienzeit" (Rechercheprojekt), Regie: Tjark Bernau, u.a. mit Helene Blechinger. › Link

23.02.2018 Premiere Theater am Wandlitzsee: "Allein in der Sauna" (F. Pinkus), Regie: Jens Hasselmann, ein Soloabend mit Sascha Gluth. › Link

23.02.2018 Premiere Neues Theater Halle: "Der geteilte Himmel" (Christa Wolf), Regie: Peter Dehler, mit Nicoline Schubert>. › Link

18.02.2018 Premiere Neues Theater Halle: "Die Dreigroschenoper" (Bertolt Brecht), Regie: Henriette Hörnigk, mit Bettina Schneider als Jenny und Martin Reik als Mackie Messer. › Link

03.02.2018 Premiere Schauspiel Düsseldorf: "Lazarus (David Bowie und Enda Walsh), Regie: Matthias Hartmann, mit Rosa Enskat in der Rolle der Elly. › Link

AGENTUR SAMUEL

Marion Samuel
im STUDIO 122
Streustraße 122
13086 Berlin
Tel.: + 49 30 44793340
Tel.: + 49 30 52542153
Mobil: +49 163 8484169
ms@agentur-samuel.de

Die Agentur Samuel besteht seit 1996. Sie vermittelt und betreut die von ihr vertretenen Schauspielerinnen und Schauspieler in den Bereichen Film, Fernsehen und Bühne.

Bewerbungen bitte nur nach telefonischer Absprache.

AUTOGRAMMWÜNSCHE

senden Sie bitte an:
Vor- und Zuname des Schauspielers
c/o Agentur Samuel
im STUDIO 122
Streustraße 122
13086 Berlin

Bitte legen Sie unbedingt pro Autogrammwunsch einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei.

Bitte beachten Sie, dass nur Autogrammwünsche, die wir per Post erhalten, an die Schauspielerinnen und Schauspieler weitergeleitet werden. Autogrammwünsche, die uns per Mail erreichen, können leider nicht bearbeitet werden.

Impressum Angaben gemäß § 5 TMG:



Agentur Samuel
im STUDIO 122
Streustraße 122
13086 Berlin
Telefon: + 49 30 44793340
Telefon: + 49 30 52542153
Mobil: +49 163 8484169
E-Mail: ms@agentur-samuel.de



Umsatzsteuer
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 177322848


Produktion Previews 05 + 09/2015 und 05/2016
Studio: Stage Picture GmbH
Fotos + Videos: Thomas M. Jauk
Maske: Jule Brummund
Schnitt: Melanie Waelde
Regie: Hanne Wolharn
Einbettung auf der Webseite: Jonathan Stoye
Produktion: Marion Samuel



Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ab 25.05.2018


I. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Agentur Samuel
Marion Samuel
Streustraße 122
13086 Berlin
Telefon: + 49 30 44793340
Telefon: + 49 30 52542153
Mobil: +49 163 8484169
E-Mail: ms@agentur-samuel.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung 1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten_Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten_Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage._Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind._Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage._Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage._Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 3. Datenlöschung und Speicherdauer_Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles 1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung_Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners._Folgende Daten werden hierbei erhoben: 1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version_2. Das Betriebssystem des Nutzers_3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers_4. Die IP-Adresse des Nutzers_5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs_6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt_7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Wir verwenden auf unserer Seite Bestandteile aus der filmmakers Schauspielerdatenbank. Hierbei handelt es sich um eine in Deutschland befindliche Datenbank für professionelle Schauspieler/Innen. Wir nutzen diese um Showreels der Schauspieler/Innen auf unserer Website einzubinden. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch filmmakers zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite das Feld „VIDEO“ anklicken, kommen Sie in einigen Fällen zum entsprechenden Plugin. Die Plugins sind mit einem filmmakers-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem filmmakers-Server hergestellt. filmmakers erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie nicht möchten, dass filmmakers die über unseren Webauftritt gesammelten Daten erhält, müssen Sie das Klicken des VIDEO-Buttons vermeiden. 2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 3. Zweck der Datenverarbeitung_Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 4. Dauer der Speicherung_Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist._Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. 5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit_Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. IV. Verwendung von Cookies 1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung_Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht._a) Verwendung technisch notwendiger Cookies_Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann._In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:_1. Session IDs_b) Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies_Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus keine weiteren Cookies. Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. 2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung_a) Verwendung technisch notwendiger Cookies_Die Bundesrepublik Deutschland hat den Teil der ePrivacy-Richtlinie (nämlich die sog. Cookie-Richtlinie), in der die Verwendung von Cookies geregelt ist, nicht (ausdrücklich) umgesetzt. Nach Ansicht der Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) vom 26. April 2018 kommt damit ab dem 25. Mai 2018 allein die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Verwendung von Cookies in Betracht._Wir gehen auch vor diesem Hintergrund weiterhin davon aus, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO rechtmäßig erfolgt, da sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen und des Nutzers der Website erfolgen. Da insoweit jedoch zumindest bis zum Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens zur ePrivacy-Verordnung eine rechtliche Unsicherheit besteht, wird der Nutzer auch über die Verwendung technisch notwendiger und nicht notwendiger Cookies informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist daher sowohl Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als auch Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO_b) Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies_Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus keine weiteren Cookies. 3. Zweck der Datenverarbeitung_a) Verwendung technisch notwendiger Cookies_Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird._Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:_1. Übernahme von Spracheinstellungen_2. Merken von Suchbegriffen_Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet._b) Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus keine weiteren Cookies. 4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit_Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt_1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung_Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. 2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung_Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 3. Zweck der Datenverarbeitung_Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. 4. Dauer der Speicherung_Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. 5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit_Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E- Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden._Bitte senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail an die von uns bereitgestellte E-Mail Adresse._Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. VI. Rechte der betroffenen Person_Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu: 1. Auskunftsrecht_Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden._Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:_(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;_(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;_(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;_(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;_(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;_(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;_(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;_(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person._Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. 2. Recht auf Berichtigung_Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen. 3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung_Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:_(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;_(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;_(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder_(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen._Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden._Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird. 4. Recht auf Löschung a. Löschungspflicht_Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:_(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig._(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung._(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein._(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet._(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt._(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. b) Information an Dritte_Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. c) Ausnahmen_Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist_(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;_(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;_(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;_(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder_(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 5. Recht auf Unterrichtung_Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden._Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden. 6. Recht auf Datenübertragbarkeit_Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern_(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und_(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt._In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden._Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. 7. Widerspruchsrecht_Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling._Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen._Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht._Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet._Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. 8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung_Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling_Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung_(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,_(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder_(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt._Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden._Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. 10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde_Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt._Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO. VII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung_Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018._Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://agentur-samuel.de/index.php/impressum von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.